Dienstag, 10. Juli 2012

CosDay² 2012 Frankfurt // Eventbericht - Part 1

Hey~ Ich wollte eigentlich schon gestern anfangen, aber ich war schlicht zu kaputt und müde. ^^''
Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass ich am 7.Juli auf den CosDay² fahre und da war ich dann vergangenen Samstag auch. Ich hab leider nicht so viele Bilder machen können, aber ein paar kann ich euch schon präsentieren. Ich werde den Eventbericht allerdings in drei Glieder teilen. Part 1 dreht sich um den CosDay² an sich, Part 2 beschäftigt sich mit dem Konzert von Føøcha, welches ich aber nur teilweise mitbekommen habe und zum Schluss zeige ich in Part 3 was ich alles so gekauft habe. Für einen Eintrag war mir das einfach zu viel, zumal ich bei Føøcha auch gefilmt habe und hier dann ein paar Videos zeigen will. Aber dazu später mehr~
Eigentlich wollten wir um 9Uhr in Heidelberg die S-bahn nehmen um dann 9:20Uhr am HBF den Zug nach Frankfurt zu nehmen... EIGENTLICH! Mir ist nämlich passiert, was mir bei Events sonst NIE passiert... Ich hab verschlafen! >___< Um 9:10Uhr ruft es mich plötzlich an und ich war so erschrocken, dass mir erstmal ziemlich schlecht wurde. Nur blieb leider keine Zeit um sich groß zu erholen, also haben wir uns (mehr oder minder) fertig gemacht und sind noch rechtzeitig zur nächsten S-bahn, zum Bahnhof geeilt! Das war vielleicht ein Stress... 
Wie üblich an Samstagen, war die natürlich übelst voll, dafür war dann im RB nach Frankfurt genügend Platz, dass wir gleich zwei 4er-Sitze für uns haben konnten. ^_^
In Frankfurt angekommen, ging es direkt nach Unten zur U-bahn. Ich mag den Bahnhof in Frankfurt recht gerne, aber ich suche jedes Mal wieder die Rolltreppe zur U-bahn. Ich laufe immer erst zur S-bahn! XD
 Unsere Bahn kam dann auch direkt und mit einmal Umsteigen und als Alleinunterhalter der Bahn, kamen wir dann im Nordwestzentrum an. Inzwischen konnte man auch überall Cosplayer erblicken, aber wie gesagt, ich hab es irgendwie verpeilt anständige Bilder zu machen. V__V''
Ich glaube es war inzwischen fast 12:30Uhr und die Con war schon eine Weile offen, so gab es vor der Kartenausgabe nichtmal mehr eine Schlange und wir bekamen unsere Karten innerhalb von wenigen Minuten.
Drinnen ist mir dann gleich etwas sehr positives aufgefallen: Das gesammte Gebäude war kilmatisiert! Also man hatte schon eine gewisse Wärme, aber man spührte, dass es ohne Klimaanlage noch viel heftiger gewesen wäre. Außerdem fand ich die Aufteilung ziemlich gut. Die einzelnen Räume waren nicht zu weit von einander weg, aber in sich abgeschlossen, so dass man einen guten Überblick behalten konnte. Der Händlerraum war allerdings ein wenig klein geraten. Ich hätte mir etwas mehr Händler gewünscht und auch die Säulen in dem Raum machten es schwer an manche Stände zu kommen. Ansonsten war ich aber sehr zu Frieden. ^_^
Nach einer ersten Runde durch den Händlerraum und den Bring and Buy, ging es dann raus. Wir hatten alle kein Frühstück gehabt und streunten daher in das Nordwestzentrum, was für mich übrigens noch ein Pluspunkt zur Con war! Genau nebenan befand sich das Nordwestzentrum - Ein riesiges Einkaufszentrum voll mit Geschäften, Restaurants, usw. Sogar einen REWE gab es dort. Also war man schonmal nicht zwingend auf zu hohe Con-preise für Essen angewiesen. Nach ein wenig Überlegung, haben wir und schließlich doch für Mc D entschieden und haben dann erstmal eine kleine Futterpause eingelegt. 
Ich wurde dann kurz (vollkommen unnötig) entführt und als ich wieder zurück kam, ging es dann wieder um noch ein paar andere Einkäufe zu machen.
  Als wir so ziemlich das ganze Gebäude abgegrast hatten, sind wir wieder in das Nordwestzentrum, denn die haben dort einen.. PRIMARK!!! Und da es in Heidelberg und Umgebung keinen gibt, haben wir doch gleich mal die Gelegenheit genutzt und uns den laden mal genauer angeschaut. 
Was ich dort gekauft habe und auch was ich auf der Con erstanden habe, kommt dann erst in Part 3. Aber ich kann behaupten, ich habe es nicht übertrieben! Da waren andere die mit 3-4 riesigen Tüten raus gekommen sind, ich habe nur etwa 20€ dort gelassen. Eigentlich waren wir sogar zweimal im PRIMARK, da wir zwischendrin auf das Konzert von Føøcha gegangen sind, aber dazu berichte ich ausführlicher in Part 2!

Ganz ehrlich, es hat mich etwas gestört, dass die Con so früh geschlossen hatte. Also der Händerraum war schon gegen 19Uhr dicht und das finde ich doch ziemlich früh. Ich hätte vielleicht sogar ncoh mehr Geld ausgegeben, aber naja~ Wir sind dann jeden Falls so gegen 20Uhr (nach unserem zweiten Besuch bei PRIMARK) wieder mit der Bahn zum Bahnhof gefahren und haben dort noch schnell etwas zu Futtern gekauft. Im Zug war es ungewöhnlich leer, sah es doch vor dem Zug noch ziemlich überfüllt aus. Wir waren extra weiter Vorne eingestiegen, um uns Plätze zu sichern, was auch gut geklappt hat, nur leider musste ja noch etwas schief gehen...
Irgendwie passiert jedes Mal auf der Strecke zwischen Frankfurt und Heidelberg, irgendein Müll, wenn ich da fahre. Ich hasse es inzwischen wirklich und bin extrem angespannt wenn ich diese Strecke fahre. Deshalb habe ich normal auch immer das Fahrticket bei mir, weil ich schon einfach in Frankfurt zurückgelassen wurde und die Sicherheit auf meiner Seite wissen will... Dieses Mal habe ich nicht darauf bestanden und BÄM!!!! Meine Freundin (die das Ticket hatte) hatte ihren Geldbeutel in Frankfurt verloren! =__='' Es muss passiert sein als wir nach Vorne gerannt sind um im Zug noch Plätze zu bekommen. Auf jeden Fall wurde sie von ihren Eltern angerufen und wollte dann unbedingt zurück nach Frankfurt. Es war aber bereits nach 22Uhr und obwohl wir ihr alle sagten, dass es eh keinen Sinn hat (zumal wir fast in Heidelberg waren), sind wir eben doch nochmal die ganze Strecke zurück gefahren nur um zu erfahren, dass wir ihn heute nicht mehr bekommen können. Dann haben wir auch noch unseren Zug verpasst und mussten mit einem Schrieb der Deutschen Bahn, erst nach Mannheim fahren wo uns dann mein Bruder mit dem Auto geholt hat... Danke nochmal. ^_^ 
Auf jeden Fall war es ziemlich stressig und auch wenn sie ja nicht dafür konnte, war ich am Ende ziemlich pissig auf mich selbst, dass ich nicht auf das Ticket bestanden habe. 

Zu Hause kamen wir dann gegen 1Uhr in der Nacht an, wo wir eigentlich nichts mehr gemacht haben. Tüten auseinander sortiert und noch kurz ein wenig gequatscht. Es war einfach schon zu spät und wir alle zu müde. 
ABER... auf meinem Küchentisch fanden sich zwei Päckchen. Ich dachte schon, sie würden an diesem Tag kommen, hatte aber fest damit gerechnet, dass mein Bruder sie nicht mehr entgegen nehmen könnte und ich sie daher Montag von der Post holen müsse. Und was war drin? Tjaaaa~ das zeige ich euch erst in Part 3! Aber soviel kann ich ja verraten, es waren Manga und eine DVD. ^_^

Das war also mein CosDay². Fing stressig an, ging echt mega-chillig weiter und stürzte am Ende in das reinste Khaos! XD

Hier noch die paar Bilder die ich gemacht habe. Viele sind es ja leider nicht~

 Kleidung die eigentlich nichmal so teuer war. Aber irgendwie wusste ich nicht so recht was der Stand auf der Con sollte.
 Ganz viele Tassen. Erinnert mich daran, dass ich vergessen habe die NANA Tasse zu kaufen. T_T
 Die Anhänger waren süß~
 Yay~ Gegenlicht! XD Der Stand verkaufte niedlichen Schmuck aus Fimo.
 Noch mehr Fimo~
 Tolle Figuren an dem Stand. Ich hab auch einen Flyer mitgenommen und dann fiel mir auf, dass ich bei denen schon auf der Hanami was gekauft habe. XD
 Menschen~
 Erkennt man die Flagge in der Mitte?
 CosDay² Flagge <3
 Shopping-Queen of the day: Yasemin!!! *__* Daneben noch Ramona. ^^
 Noch mehr Menschen~ XD
Mein persönliches 'Photo of the day'.. der Pizza-automat!!! Ich fühle mich wie ein Landei, wenn ich das Bild ansehe! Mir war gar nicht bewusst, dass es sowas gibt. Krass! XD

Sooo~ das waren dann also meine Eindrücke vom CosDay² 2012. Später folgen dann auch noch die weiteren Parts. Also dann~
☆bye bye

Kommentare:

  1. jaaa find ich auch *_* :b
    lust auf gegeseitiges verfolgen?:)

    aussichts-los.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. danke!:)
    ich find hier: http://www.youtube.com/watch?v=DPdeEeYnXU8&feature=player_embedded - ab 0:37 erklähren die dann auf deutsch wie das geht :)

    AntwortenLöschen
  3. oh du warst in frankreich? merci für dienen kommi <3 wow ein pizza automat *_* die pizzas sollen voll gut aus dem sein, hab mal was darüber gesehen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber ist schon ein EWIGKEIT her. XD

      Ich wusste bis zu dem Tag gar nichts von denen und war total geflasht. XD

      Löschen
  4. omg...ich komm grad nich auf den pizza automaten klar... xD wie genial!!! xD <3
    in düsseldorf aufn flughafen gibs so automaten von saturn. da kannst dir vorn abflug noch fix nen ipod ziehen xD fand ich auch sehr amüsant lol
    liebe grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *__* Wie krass!
      Was es nicht alles für Automaten gibt. Sehr cool!

      Löschen
  5. danke für dein lieben kommentar:)

    AntwortenLöschen
  6. Looks nice.
    It is nice to meet you! I will keep watching it in future,

    one more thing,If you have a minute, please check out my blog and follow me if you liked it. I'll appreciate it so much! Thanks!

    Blow a Rainbow

    Mwaks!

    ~priscilla ~

    AntwortenLöschen